Kofferdam

Kofferdam

Abschirmung des Zahnes vom Mundraum

Bei vielen Therapieformen wie zum Beispiel Wurzelkanalbehandlungen oder dem Einsetzen von Kunststoff- oder Keramikfüllungen isolieren wir den zu behandelnden Zahn mit einem Gummituch vom Rest der Mundhöhle. Mit Hilfe eines solchen Gummituches wird die Aspiration und das Verschlucken von Kleininstrumenten oder auch Spüllösungen verhindert. Bei der Wurzelkanalbehandlung schafft er ein keimarmes Arbeitsfeld, in der modernen Füllungstherapie (Adhäsivtechnik) ist er unabdingbar für einen guten Haftverbund zwischen Zahnhartsubstanz und Füllungsmaterial.